WIR REDEN NICHT NUR ÜBER DIE VORTEILE - WIR ZEIGEN DIE MASSNAHMEN

3D Druck im Werkzeug und Formenbau – Chancen durch konturnahe Kühlung

Warum wird konturnahe Kühlung im Formenbau noch nicht flächendeckend eingesetzt, obwohl die Vorteile weitestgehend bekannt und die Ergebnisse für den Gießprozess beeindruckend sind?

Optimal temperierte Formen sorgen neben einer verbesserten Zykluszeit für einen stabileren Gießprozess, einer längeren Formstandzeit und einer optimierten Energie- und Ressourcenbilanz.

Der pulverbettbasierte 3D Druck Prozess, erlaubt durch den schichtweisen Aufbau komplexe Teilekonstruktionen und konturnahe Kühlgeometrien. Hierdurch kann nicht nur fast jeder Bereich der Formkontur zur optimalen Temperierung erreicht werden, sondern es ergeben sich insbesondere bei dünnwandigen Bauteilen ganz neue Möglichkeiten zur Bauteilgestaltung.

Trotz der offensichtlichen Vorteile setzt heute nur ein kleiner Teil der Werkzeug- und Formenbauer den 3D-Druck ein und nur wenige Gießer verwenden Werkzeugeinsätze mit konturnaher Kühlung in Ihrem Produktionsprozess.

Unser Ziel ist, dass die breite Masse der Formenbauer, Kunststoffspritzgießer oder Aluminiumdruckgießer von den Vorteilen der konturnahen Kühlung profitiert.

INNOTEQUE SOLUTIONS 2020
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mehr Infos
Verstanden!